ÜBER UNS

Babini Giorgio entwickelt und fertigt Geländestapler..

Seit drei Generationen an der Seite jedes Landwirts, hat das Unternehmen drei einzigartige und innovative Modelle entwickelt, die den Transport von Paletten und Behältern erleichtern:
  1. Geländestapler SIRIO Mod. 15.4 – ideal für Obstgärten mit besonders kleinräumigem Anbausystem;
  2. Geländestapler SIRIO Mod. 20.4 – ideal für den Transport von Obst und Gemüse;
  3. Geländestapler SIRIO Mod. 27.4 – ideal für den Transport von großen Mengen an schwerem Obst und Gemüse. Dieses Modell eignet sich auch zur Verwendung in anderen Branchen wie etwa am Bau usw.
 
 

Unsere Geschichte

 

Giovanni Babini, ein Schmied, eröffnet in den 1960er Jahren eine Werkstatt in Longastrino in der Provinz Ferrara. All das geschieht während der Jahre des Wirtschaftswunders und die Arbeit, die ursprünglich aus dem Schmieden sowie aus Reparaturen bestand, macht bald Platz für den Bau von landwirtschaftlichen Maschinen. Der Sohn Giorgio, der zuvor versuchte Studium und Arbeit zu verbinden, tritt in den 70er-Jahren vollständig in das Unternehmen ein und bringt den notwendigen Unternehmergeist und die notwendige Leidenschaft für Technologie und Forschung mit, die eine Wende herbeiführen: Von einer Werkstätte zu einem Betrieb und anschließend von einem Betrieb zu einem herausragenden Betrieb, zum Marktführer im Bereich der mechanischen und landwirtschaftlichen Konstruktionen mit einer hochwertigen Marke, die einem herausragenden Unternehmen angehört. In den 70er-Jahren entwickelt Giorgio Babini also die ersten hydraulischen Stapler zum Umschlag von Gütern und die ersten landwirtschaftlichen Maschinen für den Obstbau.

Die Leistungen und die hohe Zuverlässigkeit der Maschinen werden sofort geschätzt und innerhalb kurzer Zeit bestätigt das Unternehmen seine Bekanntheit im In- und Ausland. Das konstante Wachstum erfordert zu Beginn der 80er-Jahre die Übersiedelung an einen größeren Firmensitz und das Unternehmen wird endgültig von Giovanni an Giorgio übergeben, der von seiner Ehefrau Teresa unterstützt wird. Sie beschäftigt sich mit der Leitung des Unternehmens, die immer mehr digital erfolgt. Die weltweite Weiterentwicklung und Spezialisierung des landwirtschaftlichen Marktes erfordern immer zuverlässigere Maschinen, die speziellen Bedürfnissen entsprechen.

Babini konzentriert sich auf die Projektentwicklung und im neuen Firmensitz mit einer Fläche von 1.600 Quadratmetern wird eine technische Abteilung eröffnet, die ausschließlich der Projektentwicklung und Forschung dient. Diese sorgfältige sowie unermüdliche Projektentwicklung und Forschung lassen die Maschinen immer spezialisierter werden. Die pünktliche Lieferung sowie das Angebot an Ersatzteilen mit beinahe unbegrenzter Dauer runden das besonders hohe Niveau des Angebots ab. Während der letzten Jahre wurde die Produktion diversifiziert und neue Produktlinien entstanden: Der Geländestapler SIRIO samt aller Zubehörteile, darunter hydraulische Kipper, Kornschaufeln und Traubenbehälter, um den Anforderungen des Landwirts immer mehr nachzukommen.